Gewinner des Genius Ideen + Gründer Preises

Gerade im Herbst, wo der Aufenthalt in geschlossenen Räumen zunimmt, steigt auch die Virenbelastung wieder an. Jede Luft in Innenräumen wird bei modernen Gebäuden durch technische Systeme gefiltert und mit Ventilatoren in die Gebäude geblasen. Auch in Autos oder abgeschlossenen Einheiten findet sich diese Technik. Kommt dann noch eine biozidische Abtötungsmaßnahme wie Ozonisieren oder UV-Bestrahlungen hinzu, ist der Wohlfühlfaktor beim Atmen nicht mehr gegeben. Verkeimungen entstehen und machen den Aufenthalt in diesen Räumen unangenehm. Die Folge ist, dass Menschen diese Räume synthetisch beduften oder mit Ultraschallgeräten befeuchten. Viele Studien zeigen, dass diese Maßnahmen nicht gesundheitsfördernd sind bzw. einseitige Verkeimungen in Räumen sogar fördern.

Gemeinsam mit dem Duftdesigner Dr. Paul Divjak und dem Kosmetikunternehmen Seelenbalsam® entwickelte Brandner Hygiene GesmbH das Produkt BiOxi®.home, welches ganz ohne Zusatzstoffe auskommt und Gerüche nicht überlagert, sondern die Luft reinigt. Um das bewerkstelligen zu können, wurde ein ausgeklügelter und innovativer Prozess entwickelt, mit dessen Hilfe ätherische Öle und die isotonische Komponente ohne Emulgatoren zu einer homogenen Flüssigkeit vermischt werden können.

Die Kombination aus „BiOxi® Luftreiniger home“ und „PRO BiOxi® home haben die faszinierende Eigenschaft, dass sich die Inhaltsstoffe der beiden Produkte gegenseitig aufheben! Man ist dadurch in der Lage, exakte Zeitfenster der Luftreinigung zu definieren. Wenn z.B. ein klimatisiertes Büro eine Luftreinigung benötigt, kann eine kurze, 15-minütige Pausenzeit dazu genutzt werden, diese selbst durchzuführen. Der Wirkstoff von BiOxi®.home ist laut WHO wirksam gegen Viren und Bakterien. Durch die Oxidation sind die Luft und Atmosphäre im Innenraum desinfiziert und gereinigt und der Raum kann wieder bedenkenlos genutzt werden.

Mit dem isotonischen Luftreiniger BiOxi® hat die Brandner Hygiene nun auch den 2. Platz bei der GENIUS Preisverleihung gewonnen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING