Trinkwasserhygiene und Mikrobiologische Brunnensanierung der Brandner Hygiene

Ausgezeichnet mit dem Kooperationspreis des ACR 2018/BMB

Der europäische Alpenraum ist mit Quellwasser in höchster Güte in ausreichender Menge gesegnet. Selbst die Millionenmetropole Wien wird mit frischem Quellwasser gespeist und kennt bisweilen selbst in sehr trockenen Sommern keinen Wassermangel. Da uns hochwertigstes trinkbares Wasser in einer unglaublichen Menge zur Verfügung steht, sieht bei Reinigungsarbeiten der Gesetzgeber ausschließlich die Verwendung von Wasser von Trinkwasserqualität vor. Bei der offenen Reinigung wird Trinkwasser zum Unternehmen zugeführt, erhitzt, in Boilern/Tanks vorrätig gehalten, anschließend druckerhöht , zur Reinigung, Desinfektion und Abspülung verwendet und abschließend über ein leistungsfähiges Abflusssytem in Richtung Kläranlagen entsorgt.

Bei der öffentlichen Trinkwasserversorgung stellt bis zur Wasseruhr der Versorger die Trinkwassereignung sicher, bei Verwendung von Brunnenwasser ist der Betreiber zur Sicherstellung der Trinkwassereignung verpflichtet. Interne Wassernetze sind regelmäßig auf mikrobiologische Eignung zu prüfen. Diesen Luxus können sich nur wenige Staaten leisten, da weltweit eine extreme Trinkwasserknappheit herrscht.

Die Brandner Hygiene sichert Ihr Trink- und Prozesswasser!

Mit modernen Verfahren werden im Rahmen der TVO (Trinkwasserverordnung) bestehende Trinkwassernetze saniert und vor weiteren nachteiligen Einflüssen gesichert. Mikrobioloische Brunnensanierung mit langjähriger Erfahrung schaffen für Sie eine rasche Versorgungsqualität von höchster Güte.

Die Leistungen der Brandner Hygiene beinhalten:

  • Überprüfung bestehender Brunnen und Versorgungssituation
  • Fehleranalyse und Sanierungsaufwand
  • Darstellung und Bewertung des Ergebnisses (Zielerreichung)
  • Mikrobiologische Sanierung von verkeimten Trinkwasserbrunnen und Wasserleitungen (auch bei Biofilm und Hochwasserereignissen!)
  • Einbau von leistungsfähiger und stabiler Dosiertechnik von namhaften Anbietern zur verlässlichen Trinkwasserversorgung bei permanentem Keimdruck
  • Sorgfältiger und kontrollierter Einsatz von Brandner Hygiene Bioziden im Rahmen der TVO
20170713_094507
20170821_101417
20170821_102128
20170821_102859
20170821_105001
20171003_153306
20171003_153306
„
F
Ì
Z
p
ì
F